Dortmund RWE Tower

RWE Tower

Der aus chinesischem Granit und aus 1680, silberlackierten Fenstern bestehende RWE Tower, ragt mit seinen knapp 100m in die Skyline Dortmunds. Mit seinen 22.000qm² Fläche und 21 Stockwerken, gilt der Tower ebenfalls als Wahrzeichen der Stadt. Der Bau betrug knapp 50.000.000 € und ist allemal ein besuch Wert.

Berlin Wannsee

Wannsee

Im großen Wannsee befindet sich das Strandbad Wannsee. Die unter Denkmalschutz stehenden Gebäude waren vor dem Mauerfall das beliebteste Sommer-Ausflugsziel der Bevölkerung West-Berlins. Der Wannsee war das innerstädtische Erholungsgebiet im eingemauerten West-Berlin. 1951 besang Conny Froboess den See mit „Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein, und dann nüscht wie raus nach Wannsee“.

Tourismus

Kölner Dom

Der Kölner Dom ist eines der berühmtesten Bauwerke Deutschlands und ist das Wahrzeichen Kölns. Seit 1996 zählt es zum UNESCO-Weltkulturerbe. Er ist 157m hoch und nur 250m vom Rhein entfernt. Sein heutiger Wert beträgt 10 Milliarden Euro. Wer es schafft die 291 Stufen zu überwinden, der wird mit einem herrlichen Blick über die Kölner Innenstadt belohnt.

Dortmund Westenhellweg

Westenhellweg

Der Westenhellweg ist eine der meist besuchten Shoppingmeilen Deutschlands. Sie ist geeignet für Erledigungen aller Art. Auf dem Westenhellweg wird das Einkaufen zum Erlebnis. 800 x 1200m Fläche bietet eine große Auswahl an Kaufhäuser und Einzelhändler. Ein Pflichtprogramm für Touristen.

Stuttgart Schillerplatz

Schillerplatz

Der Schillerplatz ist umgeben vom alten Schloss und der alten Kanzlei. In der Mitte des Platzes, ist ein Denkmal zu ehren von Friedrich Schiller errichtet worden. Daher hat der Platz auch seinen Namen. Mit seiner einzigartigen Architektur, ist es einer der schönsten Plätze Europas.

Berlin Jagdschloss Grunewald

Jagdschloss Grunewald

Das Jagdschloss Grunewald ist der älteste noch erhaltene Schlossbau in der Region Berlin. Die Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg nutzt das Schloss seit 1932 als Museum. Es werden neben diversen Bildern von Lucas Cranach auch Werke der niederländischen und deutschen Malerei des 15. bis 19. Jahrhunderts gezeigt. Seit 1977 kann in einem Nebengebäude zudem eine Jagdzeugsammlung besichtigt werden.